#1

Drummer von Jimmy Handrix ist Tod

in Musik-Nachrichten 14.11.2008 14:01
von Sandro | 789 Beiträge

John 'Mitch' Mitchell ist tot. Am Mittwoch Morgen wurde die Leiche des Engländers in einem Hotelzimmer in Portland, Oregon aufgefunden, Die Ärzte gehen laut ersten Berichten der AP von einer natürlichen Todesursache aus. Eine Autopsie soll innerhalb der nächsten Tage Klarheit über die genauen Umstände von Mitchells Ablebens schaffen.

Von 1966 bis 1969 lieferte John 'Mitch' Mitchell zusammen mit Bassist Noel Redding das rhythmische Rückgrat für die orgiastischen Gitarrentrips Jimi Hendrix'. Mit seinem revolutionären Drum-Stil fusioniert er Elemente von Rock und Jazz und sichert sich so einen prominenten Platz in den Annalen des Rock'n'Roll.


In stiller Trauer an eine Legende - Im Herzen des Rock's wird er dennoch ewig Leben :)


*****************************************************
nach oben springen

#2

RE: Drummer von Jimmy Handrix ist Tod

in Musik-Nachrichten 14.11.2008 14:09
von Alex | 1.753 Beiträge

l*** m*** a* a****
schaut euch die presse an
der kassiert die ganze kohle für uns ab





Hier könnte DEINE Signatur stehn...
- Is aber MEINE!!!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Katherina
Forum Statistiken
Das Forum hat 860 Themen und 5420 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 184 Benutzer (26.01.2010 15:39).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de