#1

JFI - Nr 11: Geschichte neu

in Sandro 02.03.2009 00:19
von Alex | 1.753 Beiträge
Am 15.April 2006 lernten sich Alex, Erwin und Natasha durch eine Freundin kennen. Erwin erwähnte, das er ein Schlagzeuger wäre und Alex erzählte seinerseits von seiner Liebe zur Gitarre. Daraufhin trafen sich die beiden am 18.April 2006 im Keller des Martin – Luther – Hauses in Minden. Hier zeigte Alex, Erwin seine erste eigene Kurzkomposition, welche zu einem ersten gemeinsamen Song ausgebaut werden sollte.

Am 22.April 2006 lud man Natasha zu einer Hörprobe ein. Urteil: „ziemlich hysterisch“, so entstand die Idee, die zukünftige Band „Isterika“ (russisch: Hysterie) zu benennen.

23.April 2006 - Alex schreibt den Text zu „stakan za stakanom", zu deutsch: „von Glas zu Glas“ und paar Bierflaschen und Wodka-Bullgläser später komponierte er mit Erwin zusammen die Melodie dazu. Fertiggestellt am 29.Mai 2006 hat dieser Song Weltpremiere.

Alex an der Gitarre, Erwin am Schlagzeug und Freunde singen den Text dazu.
Natasha wurde am 13.September 2006, aufgrund ihrer gitarristischen Grundkenntnisse, gebeten die Begleitung durch die Bassgitarre zu übernehmen. Aus der Begleitung wurde ein Mitglied.

Isterika, startete erstmals am 06.November 2006 seine Internetpräsenz, auf der man nun auch online nachlesen konnte: „Sänger/in gesucht“!

Während dessen wurden viele neue Texte und Kompositionen geschrieben, aber es gab auch schon die ersten kleinen öffentlichen Auftritte. · März 2007 mit Kassandra, als Leihgesang, auf dem Jugend - Treff in Minden · Sommer 2007 Auftritt Isterika`s auf dem Bärenkämptener – Stadtteilfest, die Vorführung zweier selbstkomponierte Lieder fanden sehr großen Gefallen.

Am 04.Dezember 2007 fand der erste große einstündige Live-Auftritt Isterika’s, unter dem Motto: „ live'n'loud“, vor viel Publikum, mit großem Erfolg statt. Eine grosse Mindener Tageszeitung berichtete vorab davon.

Einen Tag später wurde Kassandra Sängerin bei Isterika.


so wir brauchen nur noch das ende
lies es nochmal durch. was du verändern würdest



Hier könnte DEINE Signatur stehn...
- Is aber MEINE!!!
zuletzt bearbeitet 02.03.2009 00:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: JFI - Nr 11: Geschichte neu

in Sandro 02.03.2009 03:02
von Sandro | 789 Beiträge

ja viel war ja nicht zu ändern war gut so und das ende is auch nicht grad der hammer, aber warum auch ewig in die länge ziehen:

Am 15.April 2006 lernten sich Alex, Erwin und Natasha durch eine gemeinsame Freundin kennen. Erwin erwähnte, das er ein Schlagzeuger wäre und Alex erzählte seinerseits von seiner Liebe zur Gitarre. Daraufhin trafen sich die beiden am 18.April 2006 im Keller des Martin – Luther – Hauses in Minden. Hier zeigte Alex, Erwin seine erste eigene Kurzkomposition, welche zu einem ersten gemeinsamen Song ausgebaut werden sollte.

Am 22.April 2006 lud man Natasha zu einer Hörprobe ein. Urteil: „ziemlich hysterisch“, so entstand die Idee, die zukünftige Band „Isterika“ (russisch: Hysterie) zu benennen.

23.April 2006 - Alex schreibt den Text zu „stakan za stakanom", zu deutsch: „von Glas zu Glas“ und ein paar Bierflaschen und Wodka-Bullgläser später, komponierte er mit Erwin die Melodie dazu. Fertiggestellt am 29.Mai 2006 hat dieser Song Weltpremiere.

Alex an der Gitarre, Erwin am Schlagzeug und Freunde singen den Text dazu.
Natasha wurde am 13.September 2006, aufgrund ihrer gitarristischen Grundkenntnisse, gebeten die Begleitung durch die Bassgitarre zu übernehmen. Aus der Begleitung wurde ein Mitglied.

Isterika, startete erstmals am 06.November 2006 seine Internetpräsenz, auf der man nun auch online nachlesen konnte: „Sänger/in gesucht“!

Während dessen wurden viele neue Texte und Kompositionen geschrieben, aber es gab auch schon die ersten kleinen öffentlichen Auftritte. · März 2007 mit Kassandra, als Leihgesang, auf dem Jugend - Treff in Minden · Sommer 2007 Auftritt Isterika`s auf dem Bärenkämptener – Stadtteilfest, die Vorführung zweier selbstkomponierte Lieder fanden sehr großen Gefallen.

Am 04.Dezember 2007 fand der erste große einstündige Live-Auftritt Isterika’s, unter dem Motto: „ live'n'loud“, vor großem Publikum, erfolgreich statt. Eine große Mindener Tageszeitung berichtete vorab davon.

Einen Tag später wurde Kassandra Sängerin bei Isterika.

Ende 2008, verlässt Sängerin Kassandra die Band, ein neuer Sänger wird bis dato gesucht.


*****************************************************
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DoroKL
Forum Statistiken
Das Forum hat 863 Themen und 5427 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 184 Benutzer (26.01.2010 15:39).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de