#1

www.bandnamen.de

in Die Gesetze 16.08.2007 18:46
von Alex | 1.753 Beiträge
Ihr wollt dabei sein? Kein Problem!
Als Kostenbeitrag erheben wir lediglich 6,00 EUR jährlich, die mit der Anmeldung (siehe unten) fällig sind. Euer Bandname ist dann für den Rest dieses Jahres UND für das komplette kommende Jahr auf Bandnamen.de vertreten. Dabei handelt es sich NICHT um ein Abo, das automatisch verlängert wird! Wir werden Euch dann vor Ablauf des kommenden Jahres an die nächste Zahlung erinnern. Wenn Ihr dann nicht mehr dabei sein möchtet, seid Ihr dazu keineswegs verpflichtet.

Die Zahlung erfolgt im Voraus per Überweisung auf das von uns angegebene Bankkonto (gebt bei Überweisungen im Verwendungszweck bitte UNBEDINGT Euren Bandnamen an).

Hier findet ihr nun die Anmeldung bzw. den entsprechenden Vertrag und die Bedingungen. Es ist unabdingbar, dass ihr mit ihnen einverstanden seid, um euren Namen eintragen zu lassen. Lest sie euch daher bitte genau durch und sendet sie uns ausgefüllt und unterzeichnet zu. Ihr solltet den vollständigen Anmelde-Vertrag ausdrucken (sinnvollerweise kopiert ihr ihn euch zuvor in euer Textverarbeitungsprogramm oder öffnet HIER eine eintsprechende pdf-Datei) und uns PER FAX oder BRIEFPOST zusenden (eine Zusendung per eMail ist nur möglich, wenn Ihr die Möglichkeit habt, den ausgedruckten und ausgefüllten Vertrag in eine pdf-Datei zu speichern und im Mail-Anhang zu senden!).

Sicher fragt ihr euch, warum wir kein Online-Anmelde- Formular anbieten oder ihr euch nicht per eMail registrieren könnt... Ganz einfach: zum Einen sind eMails laut bundesdeutschem Recht noch immer nicht rechtsverbindlich und zum Anderen ist das in eurem eigenen Interesse, denn nur anhand eurer persönlichen Unterschrift ist wirklich gewährleistet, dass nicht ein anderer den Eintrag ändern oder löschen lässt!!!


Bandnamen.de kann lediglich als Informationsquelle dafür dienen, welche Bandnamen bereits bei uns angemeldet wurden. Da sich natürlich nicht jede Gruppe bei uns eintragen wird, ist noch lange nicht gesagt, dass ein nicht veröffentlichter Bandname nicht trotzdem bestehen kann.

Zudem bietet der Eintrag in unsere Liste kein rechtliches Beweismittel, das mit einem Eintrag beim Patentamt vergleichbar ist. Allerdings stehen wir im Falle eines Falles natürlich gerne als Zeuge zur Verfügung, wann der Name bei uns angemeldet wurde. Bandnamen.de ist vor allen Dingen nützlich, um andere vor der Verwendung eines Namens "abzuschrecken" und zeigt zudem das Datum des Eintrags an, wann der Bandname MINDESTENS schon bestanden haben muss.

Natürlich gibt es noch andere Möglichkeiten, wie ihr euren Namen schützen lassen könnt, die aber leider ein paar Euro mehr kosten:

Eine (nicht ganz kostenlose) Möglichkeit ist die Hinterlegung des Bandnamens beim Notar. Ihr könnt euren Bandnamen - ggf. in Verbindung mit dem Schriftzug - auch als Wortmarke beim Deutschen Patent- und Markenamtamt eintagen lassen, was die sicherste Lösung ist. Dort könnt Ihr auch in Erfahrung bringen, ob die entsprechende Wortmarke bereits eingetragen wurde.

Die Eintragung beim Patentamt ist aber leider mit recht hohen Kosten verbunden, die sich schnell auf mehrere hundert Euro belaufen können, was davon abhängt, für welche Klassen/Bereich Ihr Euren Bandnamen schützen lassen möchtet (also z. B. nur auf Druckerzeugnissen oder auch für Unterhaltungsmedien etc.).

Hier klicken, um die Anmeldung als PDF-Datei/Druckversion zu öffnen.

Gruss
Euer Alex
_______________________________________
zuletzt bearbeitet 16.08.2007 18:48 | nach oben springen

#2

RE: www.bandnamen.de

in Die Gesetze 16.08.2007 22:32
von Erwin | 904 Beiträge

Machen wir einen Termin beim Notar???


_________________________________________
"Ich weiss nur das, dass ich nichts weiss!"
Sokrates (Σωκράτης / Sōkrátēs *469 v. Chr., †399 v. Chr.)


nach oben springen

#3

RE: www.bandnamen.de

in Die Gesetze 19.08.2007 21:06
von Alex | 1.753 Beiträge

ich denke mal nicht
würden wir eh nicht zahlen können
denke
bandnamen.de wäre erstmal ausreichender schritt


Gruss
Euer Alex
_______________________________________
nach oben springen

#4

RE: www.bandnamen.de

in Die Gesetze 20.08.2007 00:09
von Natashka | 816 Beiträge

also ich würd auch vorschlagen, dass wir erstmal nur bei bandnamen.de machen
aber ich würd trotzdem gern wissen, ob so ein name schon registriert ist,
könnte mal auch ohne gebühr oder so, beim Notar (oder wem auch immer) nachfragen??


____________________________________________
тишина тоже музыка
nach oben springen

#5

RE: www.bandnamen.de

in Die Gesetze 20.08.2007 01:18
von Erwin | 904 Beiträge

ich muss heute zum Notar!!! Ihn frag ich!


_________________________________________
"Ich weiss nur das, dass ich nichts weiss!"
Sokrates (Σωκράτης / Sōkrátēs *469 v. Chr., †399 v. Chr.)


nach oben springen

#6

RE: www.bandnamen.de

in Die Gesetze 19.05.2009 07:36
von Sandro | 789 Beiträge
hmm - komisch: Zudem bietet der Eintrag in unsere Liste kein rechtliches Beweismittel, das mit einem Eintrag beim Patentamt vergleichbar ist. Allerdings stehen wir im Falle eines Falles natürlich gerne als Zeuge zur Verfügung, wann der Name bei uns angemeldet wurde. Bandnamen.de ist vor allen Dingen nützlich, um andere vor der Verwendung eines Namens "abzuschrecken" und zeigt zudem das Datum des Eintrags an, wann der Bandname MINDESTENS schon bestanden haben muss.
widerspricht sich n bisl und nur als abschreckung setzt vorraus das eine eventuelle neubegründete band mit namen isterika auch da rein schaut! Wenn es eh keine rechtliche beweislage hat - nützt es vor gericht NULL! -
hinzukommt das hier:

Europäisch und international anmelden

Die Rechte aus einem vom DPMA erteilten Patent können Sie nur innerhalb Deutschlands geltend machen. Patente unterliegen, wie alle anderen gewerblichen Schutzrechte auch, dem Territorialitätsprinzip und gelten nur in dem Land, für das sie erteilt wurden. Natürlich gibt es Möglichkeiten, eine Patentanmeldung auf andere Länder auszudehnen. Mehr dazu unter Patentschutz im Ausland. http://www.dpma.de/patent/patentschutz/e...e/index.html#a1

wenn die russen ne band aufmachen mit dem namen braucht ihr international - was glei noch mehr kostet.
Alex lass dich doch mal von nem ANwalt beraten was sinnvoll wäre-einfachste Lösung


Persönliche Meihnung: spart euch das Geld, wenn ihr den ersten auftritt als ne Vorband habt, dann ist es zeit zu handeln.

Des ist schon mal gut - siehe Bild
Angefügte Bilder:
001.jpg

*****************************************************
zuletzt bearbeitet 19.05.2009 07:50 | nach oben springen

#7

RE: www.bandnamen.de

in Die Gesetze 19.05.2009 08:09
von Alex | 1.753 Beiträge

sorry sandro
das thema ist uralt...
ist nur seit heute für dich sichtbar




nach oben springen

#8

RE: www.bandnamen.de

in Die Gesetze 19.05.2009 08:13
von Sandro | 789 Beiträge

loooool das is bitter - muuuah


*****************************************************
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Katherina
Forum Statistiken
Das Forum hat 862 Themen und 5422 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 184 Benutzer (26.01.2010 15:39).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de